close

  • Meinem Vaterland, der Republik Polen, treu sein

     

  • NACHRICHTEN

  • 18 Januar 2019

    Die untenstehende Erklärung wurde durch die Regierungen der Republik Polen und der USA bekanntgegeben, um ein Ministertreffen über Aufbau von Frieden und Sicherheit im Nahen Osten anzukündigen.

     

     

    Wir freuen uns mitzuteilen, dass die Republik Polen und die Vereinigten Staaten von Amerika gemeinsam ein „Ministertreffen über Aufbau von Frieden und Sicherheit im Nahen Osten“ ausrichten werden. Das Treffen findet am 13. und 14. Februar 2018 in Warschau statt. Eingeladen sind Länder aus aller Welt.

     

    Die Sicherheit und Stabilität im Nahen Osten zu stärken, liegt im vitalen Interesse der ganzen Weltgemeinschaft. Die teilnehmenden Länder werden Gelegenheit haben, ihre Meinungen auszutauschen und Vorschläge zu der Zukunft der Region vorzustellen. Es werden Schlüsselfragen der Nahoststabilität diskutiert, u.a. Terrorismus und Extremismus, Entwicklung und Weiterverbreitung von Raketengeschossen, Sicherheit des Seehandels, Energiesicherheit sowie Risiken, die verschiedene in der Region tätige Akteure und Interessengruppen verursachen.

     

    Die Weltgemeinschaft teilt viele Ängste, die von der Bedrohung des Friedens im Nahen Osten geweckt werden. Das Ministertreffen wird deshalb eine gute Möglichkeit zum Dialog über dieses Thema und zur Suche nach einem Konsens bei der notwendigen Stärkung der Sicherheitsarchitektur und der Stabilität bieten. 

     

    Das gemeinsam veranstaltete Treffen bringt außerdem die strategische Partnerschaft zwischen den USA und Polen zum Ausdruck, die der Umsetzung gemeinsamer Interessen zur Förderung des Friedens und der Sicherheit weltweit dient. 

     

     

    Büro des Pressesprechers des Außenministeriums

    Print Print Share: